Suche
Hauptinhalt
Verschoben
Lange Nacht der GAV OÖ

25 Autorinnen und Autoren der GAV OÖ präsentieren aktuelle Texte

BAUER FÜSSEL GRUBER-RIZY HABRINGER HODINA HOLZBAUER KLEEMAYR KLINGER KNAPP KOHL MACK MAIRHOFER MEINDL MENZINGER MITTERNDORFER RIEGER ROISS SILBERER SPOLITI STABAUER STEINER STRASSER WALL WEBER WIMMER

Alle zwei Jahre findet sie statt, die Lange Nacht der GAV OÖ (Grazer Autorinnen Autorenversammlung, Regionalgruppe OÖ). Dieses Jahr lesen 25 Autorinnen und Autoren aus ihren aktuellen Texten. Die Lange Nacht der GAV bietet die Möglichkeit, einen direkten Einblick in das Schaffen eines Teils der GAVRegionalgruppe OÖ (mit aktuell 69 Mitgliedern) zu erhalten. Die GAV wurde 1973 in Graz gegründet. Ernst Jandl ist ihr erster Präsident. Seit 1975 hat die GAV ihren Sitz in Wien und zählt inzwischen 688 Mitglieder. Der Name der Schriftstellervereinigung wurde beibehalten.
Seit 1989 bestehen in jedem Bundesland Regionalgruppen. Die Grazer Autorinnen Autorenversammlung stellt sich entschieden gegen Rassismus, Antisemitismus, Faschismus, Sexismus, Frauenfeindlichkeit, Homophobie und jedwede weitere Form der Diskriminierung.