Unter Wölfen. Käthe Recheis - Literatur und Politik
OÖ. Sprachforschung OÖ. Literaturhaus OÖ. Literaturarchiv OÖ. Literaturnetz OÖ. Literaturforschung OÖ. Bibliothek OÖ. Literaturmuseum OÖ. Biografisches Archiv
VERANSTALTUNGEN: zum Programm
  • >weiter wachsen<
    09.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    FLORJAN LIPUŠ: Seelenruhig. Erzählung (Jung und Jung)
    Aus dem Slowenischen von Johann Strutz mit einem Nachwort von Fabjan Haffner

    Lesung mit dem Autor
    Einführung: DOMINIK SRIENC
  • Buchpräsentation
    11.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    Donnerstag, 11. Jänner 2018, 19.30 Uhr

    OLGA FLOR: Klartraum. Roman

    Lesung mit der Autorin
    Einführung: Alexandra Millner
  • Mundart NEU
    15.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    JOSCHI ANZINGER
    REINHOLD IMBÖCK
    HANNES THAUERBÖCK

    Lesungen mit den Autoren

    Veranstaltet mit: Stelzhamerbund

  • Buch- und Verlagspräsentation Arkade Verlag
    18.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    KURT GEBAUER:
    „Rund um die Uhr”. Roman
    „Vorhang auf!”. 8 Erzählungen

    Lesung mit WALTRAUD STARCK

    Moderation: IRENE GEBAUER
  • Buchpräsentation
    23.01.18 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
    WALTER PILAR: Lebenssee ~ ~ ~ ~ Wandelaltar

    Lesung mit dem Autor
    Einführung: Paul Pechmann
PUBLIKATIONEN: zu den Publikationen
  • Philosophisch-literarische Reihe
    Lena. Unser Dorf und der Krieg
    Ein Hörbuch nach dem Roman von Käthe Recheis

    2016, Dramatisierung des Textes: Thomas Hinterberger

    Ein Projekt des Adalbert-Stifter-Instituts des Landes OÖ / StifterHaus, 2016

    CD und Materialien




    ISBN: 978-3-902740-09-0
    Preis: € 12.-
  • 3/17
    Die Rampe - Hefte für Literatur
    Porträt Martin Pollack

    2017, hg. v. Gerhard Zeillinger

    "Die unvoreingenommene Beschäftigung mit der Geschichte, der eigenen, aber auch der der Anderen, ist die wichtigste Voraussetzung, um uns selber zu begreifen, um unsere eigene Identität zu finden [...]. Ohne Geschichte geht das nicht. [...] Alles muss gesagt, ausgesprochen, niedergeschrieben werden, auch wenn es noch so schmerzlich sein mag. Alle Geschichten müssen erzählt, keine Tragödie darf verschwiegen werden." (Martin Pollack)


    ISBN: 978-3-99033-929-9
    250 Seiten
    Preis: € 11,90
  • Andere Publikationen
    Zwischen Alltagsleben und Poesie
    Präsentation aus den Sammlungen des OÖ. Literaturarchivs, zusammengestellt und kommentiert von: Petra-Maria Dallinger, Georg Hofer und Regina Pintar

    In sieben Stationen legte die am Adalbert-Stifter-Institut zusammengestellte und kommentierte Ausstellung "Zwischen Alltagsleben und Poesie" (2. 12. 2011 - 20. 3. 2012) den Fokus auf je eine - von vielen möglichen - Geschichten hinter den mehr als 60 Archivalien aus 18 verschiedenen Nachlässen. Die hier vorliegende Dokumentation dieser breit angelegten Schau zu Leben und Schreiben steht dabei am Beginn der Publikationsreihe "Archiv im StifterHaus", in der auch in Hinkunft (Ein-)Blicke in die literarischen Nachlässe des OÖ. Literaturarchivs im StifterHaus gegeben werden sollen.


    Leporello mit 7 faksimilierten Karten
    ISBN 978-3-902740-00-7
    Preis: € 8.-
  • Andere Publikationen
    Ortsnamenbuch des Landes Oberösterreich. Band 5: Die Ortsnamen der Politischen Bezirke Grieskirchen und Eferding (Nördliches Hausruckviertel).
    Peter Wiesinger und Karl Hohensinner

    2017, unter Mitarbeit von Hermann Scheuringer, Christina Schrödl, Stephan Gaisbauer und Aurelia Schneckenreither. Linz: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich
    "Der Band 5 des Ortsnamenbuchs des Landes Oberösterreich widmet sich der Entstehung, Geschichte und Bedeutung von mehr als 1350 geografischen Namen in den Bezirken Grieskirchen und Eferding - ein Nachschlagewerk für Namenforscher, Sprachwissenschaftler, Historiker, Volkskundler, Geografen und Heimatforscher, aber auch eine informative Lektüre für alle, die an der Herkunft und Bedeutung der Namen ihrer Wohnorte interessiert sind."

    376 Seiten
    ISBN: 978-3-902740-14-4
    Preis: € 25,-
  • Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich
    "Der Fall Franz Stelzhamer" - Antisemitismus im 19. Jahrhundert
    Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich 18

    2014, hg. vom StifterHaus - Literatur und Sprache in Oberösterreich

    Die vorliegende Dokumentation versammelt Materialien zur Tagung im StifterHaus 2010, erweitert um zusätzliche Fragestellungen zu einer möglichen Kontextualisierung von Stelzhamers Text "Jude".

    Beiträge von Ludwig Laher, Michael John, Hans-Joachim Hahn, Werner Michler, Silvia Bengesser, Richard Schrodt, Arnold Klaffenböck, Regina Thumser-Wöhs

    Stellungnahmen zu Stelzhamers "Jude": Armin Eidherr, Wolfgang Gasser, Werner Hanak-Lettner, Michael John, Jürgen Tröbinger

    ISBN: 978-3-900424-98-5
    191 Seiten
    Preis: € 18.-
IMPRESSUM © 2016 Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich / StifterHaus – Literatur und Sprache in OÖ.
Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

Stichwörter zur oberösterreichischen Literaturgeschichte

weiter >>
(Nach)SommerTag<br />20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

(Nach)SommerTag
20 Jahre StifterHaus neu * Der Film

weiter >>